CONTACT

Energielabel im Bereich Regenerative Wärme

Nehmen Sie an diesem kostenfreien Intersolar Online-Seminar teil. Wir empfehlen Ihnen, VoIP zu nutzen, um eventuell anfallende Telefongebühren zu vermeiden.

Energielabel im Bereich Regenerative Wärme

Datum

17. März 2014

Zeit

16 Uhr (Zeitzone Deutschland)
Suchen Sie hier nach anderen Zeitzonen

Dauer

45 Minuten

Gebühren

Kostenfrei

Sprecher

Uwe Trenkner (Referent)
David Bregazzi (Moderator)

REGISTRIEREN SIE SICH JETZT!

WEBINAR INHALTE

Neue EU-Regelung begünstigt Solarthermie - Einführung eines Energielabels für Heiz- und Warmwassergeräte


Um ein Heizsystem auf Basis erneuerbarer Energien optimal planen zu können, braucht es eine umfassende Kenntnis der verschiedenen Technologien und ihrer bestmöglichen Kombination. Im kommenden Jahr will die EU das Energielabel für Heiz- und Warmwassergeräte einführen. Wie bei Haushaltsgeräten soll das Ampelsystem den Verbraucherinnen und Verbrauchern bei ihrer Entscheidung für ein energieeffizientes und sparsames Produkt helfen. Es bietet v. a. der Solarthermie ein große Chance: Der Einsatz von Sonnenkollektoren verbessert die Bewertung eines Heizungssystem. So würde ein Gas-Brennwertkessel ohne Solarthermie ein B-Label erhalten, mit Hilfe der Sonnenkraft aber ein oder zwei Label-Klassen besser bewertet, z. B. mit A+.

Als Branchenplattform präsentiert die Intersolar Europe 2014 die fortschrittlichen Technologien und vermittelt das nötige Fachwissen für ihren Einsatz. Architekten, Energieberater, Installateure und Planer profitieren von dem Überblick aller Systeme. Beim Forum Regenerative Wärme gibt es von Mittwoch, 4. Juni 2014 bis Freitag, 6. Juni 2014 Vorträge zu den verschiedenen ökologischen und energieeffizienten Heizsystemtechnologien. Heizsysteme mit Pellets werden ebenso Thema sein wie Wärmespeicher und die neue europäische Energieeffizienz-Kennzeichnung. Die Intersolar möchte mit diesem Webinar den Interessierten die Möglichkeit bieten, sich schon vorab über dieses Thema zu informieren.

Moderator

David Bregazzi

David Bregazzi

Solar Promotion International GmbH

Referent

Uwe Trenkner

Uwe Trenkner

trenkner consulting

BIOGRAPHIE DES REFERENTEN


Uwe Trenkner ist seit 2009 mit seiner Firma trenkner consulting als Managementberater in der Solarthermie tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Strategien und Märkte für regenerative Heizungssysteme, vor allem in Europa, sowie deren politische Rahmenbedingungen. Zuvor war Uwe Trenkner Generalsekretär des Europäischen Solarwärme-Industrieverbands ESTIF (European Solar Thermal Industry Federation) und davor Managementberater in der konventionellen Energiewirtschaft.